9.9. Die Prüfung des Niveaus der Bremsflüssigkeit

Die Prüfung des Bremssystems auf das Vorhandensein der Durchflüsse und der Beschädigungen



Ungeachtet was im System ist nur ein Behälter für die Bremsflüssigkeit vorgesehen, beim Durchfluß in einer der Konturen folgt die ganze Flüssigkeit nicht, da es im Behälter zwei Kameras vorgesehen ist. Beim ungenügenden Niveau der Bremsflüssigkeit in der Kombination der Geräte flammt die Signallampe auf, aber sogar ist nötig es ungeachtet seiner, die visuale Kontrolle nicht zu vernachlässigen.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Öffnen Sie die Motorhaube und reiben Sie den Behälter mit der Bremsflüssigkeit vom Lappen ab.

Die Abb. 8.6. Das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter soll sich zwischen den Zeichen «MAX» und «MIN» (befinden sind von den Zeigern vorgeführt)


2. Das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter soll sich zwischen den Zeichen «MIN» und «MAX» (die Abb. 8.6) befinden. Es ist nötig doliwat die Flüssigkeit nicht, wenn sich das Niveau nicht niedriger als Zeichen «MIN» befindet.
3. Überfluten Sie in den Behälter nur die Bremsflüssigkeit von der Hersteller- Firma empfohlene DOT 4.
4. Das starke Fallen des Niveaus der Bremsflüssigkeit im Laufe von der kurzen Zeit bezeichnet auf die möglichen Durchflüsse.
5. Die Stelle des Durchflusses muss man sofort feststellen. Für bolschej der Überzeugung tragen Sie die Prüfung des Systems STOA auf.