05291edd

9.3. Die Röhrensteuerung drosselnoj saslonkoj

Das protiwobuksowotschnaja System ASR gewährleistet die Senkung des Drehmoments zusätzlich. Dazu ist das Steuersystem der Motor zusätzlich mit der Röhrensteuerung drosselnoj saslonkoj (E-Gas) versorgt. Dank ihm reguliert die elektronische Steuereinheit in der elektromechanischen Weise die Lage drosselnoj saslonki.
Wenn bei probuksowke des Hinterrades sein automatisch podtormaschiwanije geschieht und strebt dabei das zweite Rad nach der Grenze probuksowki auch, bestimmt das elektronische Steuersystem, dass das Drehmoment für die gegebenen Bedingungen übertreten ist. Im Laufe von den Anteilen der Sekunde ändert die elektronische Einrichtung die Lage drosselnoj saslonki zur Seite der Verkleinerung der Abgabe des Brennstoffes sogar für jene Fälle, wenn der Fahrer das volle "Gas" im äussersten Fall gibt. Dank der Verkleinerung der Abgabe des Brennstoffes sinkt das Drehmoment des Motors, und die Kraft der Kupplung der Antriebsräder nimmt zu. Auf dem kalten Motor wird der Winkel des Zuvorkommens der Zündung zusätzlich umgestellt. Das Register in der Kombination der Geräte informiert über die Arbeit des Systems ASR und signalisiert dem Fahrer zu jenem Moment, wenn das Rad probuksowywat beginnt.