9.11.1. Der Ersatz der Bremsflüssigkeit

Den Ersatz der Bremsflüssigkeit muss man jede zwei Jahre des Betriebes durchführen. Auf STOA diese Prozedur führen unter Ausnutzung speziell saliwnogo die Geräte durch. Wenn auf dem Auto das System ESP bestimmt ist, ersetzen Sie die Bremsflüssigkeit nur auf STOA. Für anderen Fall den Ersatz kann man selbständig durchführen — die Prozedur wird erfüllt es ist prokatschke ähnlich. Für die Arbeit Ihnen ist es zwei Liter der neuen Bremsflüssigkeit der in der Spezifikation angegebenen Marke erforderlich.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Pumpen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter von der Birne oder rein schprizem aus.

Die Abb. 8.22. Vor der Füllung des Behälters mit der Bremsflüssigkeit immer prüfen Sie die Verschmutztheit des Filters zuerst. Die Flüssigkeit überfluten Sie nur beim bestimmten Filter


2. Die Ordnung der Handlungen auf jedem Stutzen prokatschki ist erfüllt bei prokatschke des Bremssystems ähnlich. Es ist nur jedesmal doliwat genug Bremsflüssigkeit in den Behälter (die Abb. 8.22) – auf 500 cm3 auf jeden Stutzen prokatschki notwendig. Dieser Umfang ist notwendig damit die neue Flüssigkeit mit der Alten nicht gemischt wurde.