9.10. Die Prüfung des Verstärkers der Bremsen

Die Prüfung der Dicke der Laschen
Die Prüfung des Zustandes der Bremsdisks
Der Ersatz des Vorderbremsleistens
Der Ersatz des hinteren Bremsleistens
Die Abnahme des Supportes
Die Abnahme der Bremsdisk
Die Abnahme des Bremsschlauches
Die Abnahme der Bremsrohrleitungen




Die Abb. 8.8. Die Einrichtung des Verstärkers der Bremsen: 1 – der Stock tolkatelja zum Hauptbremszylinder; 2 – das Rückventil mit der Gummiverlegung; 3 – der Körper der Membran; 4 – der Stock tolkatelja vom Bremspedal


Die Einrichtung des Verstärkers der Bremsen ist auf der Abb. 8.8 vorgeführt.
Der Verstärker der Bremsen verwendet geschaffen vom Motor auf dem Einlass die Vakuumverdünnung und verliert den Teil der verstärkenden Handlung für den Fall negermetitschnosti die Vereinigungen gummi- uplotnitelja. Wenn beim leichten Schaukeln des Schlauches die Luft, gummi- uplotnitel auf dem Verstärker negermetitschen geht, ist nötig es es sofort zu ersetzen.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Halten Sie den Motor an, drücken Sie auf das Bremspedal mehrmals und halten Sie sie in der gedrückten Lage fest.
2. Lassen Sie den Motor. Das Pedal soll vorwärts ein wenig den Platz wechseln. Wenn seiner nicht geschieht, es sind die folgenden Gründe möglich:

Die Abb. 8.9. Wenn beim leichten Schaukeln des Vakuumschlauches die Luft geht, fordert gummi- uplotnitel auf dem Verstärker negermetitschen und den schnellsten Ersatz


– negermetitschen der Vakuumschlauch vom Einlassrohr zum Verstärker (der Abb. 8.9). In diesem Fall muss man den Schlauch ersetzen;

Die Abb. 8.10. Für die Prüfung des Ventiles schalten Sie den Schlauch (den Zeiger) vom Verstärker aus


– Es ist das Rückventil im Vakuumschlauch fehlerhaft. Für die Prüfung des Ventiles schalten Sie den Schlauch (die Abb. 8.10, des Schützen) vom Verstärker aus. Im intakten Zustand durch den Schlauch soll die Luft beim Blasen gehen, beim Einziehen nicht zu gehen;
– Es ist der Gummiring zwischen dem Hauptzylinder und dem Verstärker abgenutzt. Für den Ersatz ist die Demontage des Hauptzylinders notwendig;
– Es ist der Luftfilter auf tolkatele des Verstärkers verunreinigt. Nehmen Sie den Filter von des Stockes tolkatelja vom Haken aus dem Draht ab. Den neuen Filter zerschneiden Sie bis zur Mitte und stellen Sie auf dem Stock tolkatelja fest. Werden das beachten, dass der Filter sicher oblegal der Stock, andernfalls in der Verstärker die unfiltrierte Luft geraten kann;
– Es ist die Membran des Verstärkers beschädigt. In diesem Fall ist die Reparatur unmöglich. Der Verstärker muss man in der Gebühr ersetzen.

DIE PRAKTISCHEN RÄTE
Das Bremspedal und die Laschen des Bremsleistens
Der freie Lauf des Bremspedals soll nicht mehr als dritte Teil des ganzen Laufs des Pedals bilden. Wenn das Pedal proschimajetsja weiter ist (prüfen Sie von der Hand), muss man die Scheibenbremsmechanismen prüfen — es sind der starke Verschleiß oder das Einkeilen der Laschen des Leistens, die Korrosion des Supportes des Bremsmechanismus möglich. Die Prüfung mit dem Druck des Pedals ersetzt die Besichtigung der Laschen des Leistens nicht: der Kolben des Bremszylinders bringt den Leisten mit den abgenutzten Laschen so weit, dass den Rücklauf bis zur Ausgangslage nach otpuskanija die Pedale auch den Großen vor. Der Lauf des Pedals, bleibt fast ohne Veränderungen so, bis die Laschen bis zur minimalen Bedeutung abgenutzt sind. Wenn der Lauf des Pedals auf den vielfachen Druck weniger wird, so gibt es im System, möglich, die Luft — prokatschajte das System
.