9.1.1. Die wichtigsten Elemente des Arbeitsbremssystems

Das Zweiumrissbremssystem. Das Bremssystem ist auf zwei unabhängige Konturen geteilt. Erster antwortet für das Bremsen der Vorderräder, zweiten — hinter.
Der Doppelhauptzylinder. Wird die mechanische Bemühung auf dem Bremspedal in die hydraulische Energie umwandeln und gewährleistet die schnelle Senkung des Drucks im System bei otpuskanii die Bremspedale.
Der Behälter mit der Bremsflüssigkeit. Befindet sich über dem Hauptzylinder und gewährleistet das System mit der Arbeitsflüssigkeit.
Der Verstärker der Bremsen. Verwendet den Teil der vom Motor geschaffenen Vakuumverdünnung auf dem Einlass.
Noschnoj stojanotschnyj die Bremse. Wird vom System der Taus in Betrieb gesetzt und wird die hinteren Bremsen einsetzen. Da die Scheibenbremsen für die Ausführung der Funktion stojanotschnogo die Bremsen schlecht herankommen, sind auf den Hinterrädern die Trommelbremsen, integriert mit wesentlich scheiben- zusätzlich bestimmt. Die Trommelbremsen werden nur vom Pedal stojanotschnogo die Bremsen in Betrieb gesetzt.
Die Bremsdisks. Zusammen mit den Rädern im Strom der Luft drehen sich die mit ihnen verbundenen Stahlbremsdisks. Über ihnen sind die sogenannten Klammern bestimmt. Auf den Druck auf das Bremspedal die Kolben, aus den Bremszylinder heraustretend, schieben der Bremsleisten mit den Laschen in der Richtung der Disk und drücken es zu ist es geschieht das Bremsen.
Der Bremssupport. Der Mechanismus in Form von der Klammer, wie würde gepflanzt auf die Bremsdisk.