8.5.2. Die Informationen, die auf dem Reifen bezeichnet werden


Die Abb. 7.21. Die Daten, die auf bokowine den Reifen bezeichnet werden


Der linke kleine Pfahl der Unterschriften (die Abb. 7.21) (oben nach unten):
Die Kontrollnummer ECE (das Erzeugnis ist unter Berücksichtigung der Standards JESSE erzeugt).
Das Jahr und die Woche der Ausgabe (404 = die 40. Woche 1994).
Das Herstellungsland.
«DOT» (Department of Transport, das Ministerium des Transportes, das Zertifikat des Standards von den Normen der USA und Kanadas).
Die Bezeichnung des Profils.

       DIE ANMERKUNG
Die Nummer «DOT» ab 2000 der Vierstellige. Zwei ersten Zahlen bedeuten die Woche, zwei zweite — das Jahr.

Die Klasse nach UTQG (gilt nur in den USA).
Der Produzent/Marke.
Der rechte kleine Pfahl der Unterschriften (oben nach unten):
Der Indikator der Stufe des Verschleißes (TWI = Tread Wear Indicator: bezeichnet die minimal zulässige Tiefe des Profils).
Der Hinweis auf die Konstruktion des Skelettes und des Kordes.
Maks. Die Ladekapazität.
Maks. Der zulässige Druck der Luft (nur in den USA).
Die Breite des Reifens (175 mm).
Eine Serie 70 = die Beziehung der Höhe und der Breite des Reifens = 70 %.
Der Typ des Reifens: die Radiale
R: der radiale Reifen
13 Zölle (der Durchmesser des Rads)
Tubeless: beskamernaja
Die Klasse der Ladekapazität
Die Klasse nach der Schnellcharakteristik ()
Die Warnung vor den Sicherheitsmaßnahmen für den richtigen Betrieb