8.4.6. Der Ersatz der Spitzen der Steuermänner tjag

Die Spitzen der Steuermänner tjag priwernuty zum Körper gezahnt rejki von der linken und rechten Seite. Der Vorteil solcher Konstruktion darin man, dass im Falle des Defektes der Spitzen den Körper in der Gebühr nicht tauschen muss.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Das Auto stellen Sie auf die Ständer vorn fest und nehmen Sie das entsprechende Rad ab.
2. Schwächen Sie die selbstgestoppte Mutter der Befestigung des Fingers des Kugelgelenkes.

Die Abb. 7.16. Mit Hilfe des Abziehers drücken Sie den Finger des Kugelgelenkes aus dem Wendehebel aus


3. Mit Hilfe des Abziehers drücken Sie den Finger des Kugelgelenkes aus dem Wendehebel (der Abb. 7.16) aus, dann nehmen Sie die Mutter ab.

Die Abb. 7.17. Entlassen Sie die Kontermutter der Befestigung der Spitze zum Steuerluftzug


4. Die Lage Promarkirujte der Spitze auf dem Steuerluftzug (oder zählen Sie die Zahl der Wendungen bei otworatschiwanii der Spitze auf), damit bei der Rückanlage, die Spitze auf die vorige Entfernung umzukehren, wird die Anlage der Räder andernfalls verletzt sein. Reinigen Sie das Schnitzwerk vom Schmutz, die Flüssigkeit gegen die Korrosion verwendend. Entlassen Sie kontrowotschnuju die Mutter der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges vom Schlüssel SW21 und, den Luftzug für schlizy vom Schlüssel SW13 (Abb. 7.17) festhaltend wenden Sie es vom Steuerluftzug ab.
5. Vor der Rückanlage reinigen Sie den Kegel der Spitze und die Öffnung des Steuerluftzuges.
6. Stellen Sie den Finger des Kugelgelenkes des Steuerluftzuges in den Wendehebel ein und ziehen Sie neu samokontrjaschtschejsja von der Mutter vom Moment 60 N·m fest, ziehen Sie die Kontermutter der Befestigung der Spitze zum Steuerluftzug vom selben Moment fest.
7. Prüfen Sie die Anlage der Räder und die Lenkung. Falls notwendig regulieren Sie an der Station JENES.