8.3.1. Der Fahrteil des T-Modells mit der Karosserie der Kombi

Auf dem T-Modell ist das selbe Schema der Aufhängung verwendet: die querlaufenden Doppelhebel vorn und die Raumhebel hinten. Die sich bewährende Konstruktion ist mit der Berücksichtigung bolschej die Massen und bolschej der Ladekapazität des Kombis nur korrigiert.
podressoriwanije und die Amortisation auf dem T-Modell haben die spezielle Abstimmung unter Berücksichtigung der erhöhten Masse bekommen. Deshalb der negativen Veränderungen in der Behaglichkeit und den Fahrqualitäten ist es nicht geschehen.
Die hintere Aufhängung des T-Modells hat den Unterschied im Blendrahmen, der aus den metallischen Details bolschego die Schnitte hergestellt ist. Die hintere Aufhängung hat auch andere Einstellungen.
Die große Ladekapazität des T-Modells hat die Seriennutzung auf ihr der Reifen der vergrösserten Dimension 205/65 R15 (bei der Limousine 195/65 R15) und der Disks des Umfanges 7 I x 15 (bei der Limousine – 6,5 J x 15) auch veranlasst. Auf den Autos in der Komplettierung Avantgarde und auf dem Modell E-420 werden die Reifen 215/55 R16 und die Disks 7,5 J ch 16 verwendet.
Die Bremsdisks auf den Hinterrädern des T-Modells haben den Durchmesser 290 mm, dass es auf 12 mm mehr ist, als bei der Limousine. Die Dicke der Disk bildet 12 mm (bei der Limousine – 9 mm).