8.1.2. Die Lenkung und die aktive Sicherheit

Die Hauptprinzipien podressoriwanija und der Amortisation sind unveränderlich: die geflochtenen Federn voran und hinten, die Gasdämpfer und torsionnyje die Stabilisatoren der querlaufenden Immunität der Vorder- und hinteren Aufhängungen, die es nur auf dem Modell JE200 nicht gibt. Auf den Autos der JE-Klasse, wie auch früher, sind die Federn mit dem großen Lauf der Kompression verwendet, aber dank der neuen Abstimmung arbeiten sie mehr hart, als bei der vorhergehenden Modelreihe. Deshalb verringern sich die Schwingungen der Karosserie in den Wendungen und auf dem ungleichmäßigen Weg, poworatschiwajemost innerhalb des ganzen Gebietes der querlaufenden Beschleunigung bleibt es in den engen, gesteuerten Rahmen übrig. Dieser hohe Standard der Dynamik und der aktiven Sicherheit, geht in den Schaden dem Komfort jedoch nicht. Hingegen: zum ersten Mal verwendet auf den Autos Mercedes der JE-Klasse den Gasdämpfern mit dem doppelten Kolben dankend, werden podressoriwanije und die Amortisation ideal kombiniert. Die Dämpfer haben degressiwnuju (sich vermindernd) die Charakteristik der Arbeit und gewährleisten die genaue Übereinstimmung mit der Charakteristik der Dämpfung.