6.6.3. Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase

Bei den 6-Zylinder-Motoren das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase doppelt, mit den doppelten Sektionen. Jedoch die Ordnung der Arbeiten solcher, wie auch auf dem gewöhnlichen System. Für den Ersatz der abgesonderten Knoten und der Details folgen Sie den Hinweisen der entsprechenden Abteilungen. Sorgen Sie für die Erwerbung der neuen Details der Befestigung, sowie über den Vorrat der Gummiaufhängungen und der Verlegungen. Bei der Montage der Knoten des Systems beachten Sie die Dichte der Vereinigungen.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
Die Abnahme
1. Heben Sie das Auto und sicher stellen Sie auf die Stützen.
2. Feuchten Sie die Bolzen und die Muttern des Systems der Ausgabe vom speziellen Mittel für die Entfernung des Rostes an.
3. Nehmen Sie unten den Mantel des Motors und der Getriebe ab.
4. Schalten Sie den Kontaktstecker des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs aus.
5. Schalten Sie das Emfangsrohr vom Abschlußkollektor aus.

       DIE ANMERKUNG
Bitten Sie den Helfer, damit er das System der Ausgabe unterstützte.


Die Abb. 5.56. Die Abnahme des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase: 1 – die Mutter


Wenden Sie die Muttern 1 (die Abb. 5.56) des Vorderträgers der Befestigung des Ablaufrohres ab und nehmen Sie die Schnitzplatte ab.
6. Nehmen Sie die Gummidetails der Aufhängung ab und senken Sie das System der Ausgabe in der Gebühr auf den Fußboden.
Die Anlage
7. Prüfen Sie den technischen Zustand aller Details des Systems der Ausgabe.
8. Reinigen Sie die Vereinigungen von der Korrosion und dem Rußansatz.

       DIE WARNUNG
Stellen Sie nur die neuen Verdichtungen, die Bolzen, der Mutter fest. Für die Erleichterung der Abnahme des Systems schmieren Sie die Details der Befestigung mit der kupfernen Paste LIQUI MOLI LM0-508-ASC ein. Lassen Sie das Treffen der Paste ins Emfangsrohr vor dem katalytischen Neutralisationsbehälter nicht zu.

9. Stellen Sie das System der Ausgabe auf das Auto fest und festigen Sie von den Muttern (nicht festziehend) den Flansch des Emfangsrohres zum Abschlußkollektor.
10. Verbinden Sie das System der Ausgabe mit der Karosserie von den Gummidetails der Aufhängung. Die Entfernung der Details des Systems der Ausgabe von den Details der Karosserie soll innerhalb 25 mm sein.

Die Abb. 5.57. Die Befestigung des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase zum Träger: 1 – die Mutter


11. Stellen Sie die Schnitzplatte des Emfangsrohres fest und kehren Sie die neuen Muttern 1 (die Abb. 5.57) die Befestigungen zum Träger vom Moment 20 N·m um.
Verbinden Sie den Kontaktstecker des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs.
12. Stellen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung fest.
13. Lassen Sie den Motor und prüfen Sie das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf die Dichtheit.

       DIE WARNUNG
Die Verwertung des katalytischen Neutralisationsbehälters
Die katalytischen die Frist abdienenden Neutralisationsbehälter enthalten die Edelmetalle, die man im Folgenden verwenden kann. Die Dienste des Services Mercedes-Benz übernehmen die durcharbeitenden katalytischen Neutralisationsbehälter anstelle neu mit dem Zuschlag.

       DIE WARNUNG
Wird nicht zugelassen, den Körper des katalytischen Neutralisationsbehälters des Katalysators zu öffnen, da innen wyssokotoksitschnyje die Stoffe enthalten sind.