6.4. Die Steuersysteme der Motor

Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Durchführung der Arbeiten mit dem Steuersystem der Motor
Die Arbeit des Steuersystemes der Motor
Die Zündanlage
Das System der Einspritzung des Brennstoffes
Die möglichen Defekte des Systems der Einspritzung, ihre Gründe und die Weisen der Beseitigung



Auf den Benzinmotoren werden die folgenden Steuersysteme festgestellt:
4 und 6-Zylinder- rjadnyje die Motoren HFM;
Die Motoren V6 Motronic ME 2.0;
Die Motoren V8 4,2 l Motronic ME 1.0;
Die Motoren V8 5,0 l HFM.

Die Abb. 5.36. Die Elemente des Systems der Röhrensteuerung HFM: 1 – die Zündspule 2 und 3. Zylinder; 2 – die Düse; 3 – die Zündspule 1 und 4. Zylinder; 4 – das vollziehende Organ der Regulierung des Leerlaufs; 5 – der Sensor der Temperatur der aufgesogenen Luft; 6 – der Sensor der Detonation; 7 – der Sensor der Lage der Kurbelwelle; 8 – der Sensor der Lage der Kurvenwelle; 9 – der Sensor der Halle; 10 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit


Auf den Benzinmotoren, ausgestattet vom System der Einspritzung, topliwowosduschnaja hat die Mischung, die in die Brennkammer gerät, die genaue Dosierung je nach den Bedingungen des Betriebes, was den kleinen Aufwand des Brennstoffes im Unterschied von den Vergasermotoren gewährleistet. Infolge des Dosierens des Brennstoffes und der Anwendung des regulierten katalytischen Neutralisationsbehälters verringert sich der Inhalt der schädlichen Stoffe in den durcharbeitenden Gasen. Die Selbstdiagnostik des Steuersystemes, die über das Gedächtnis verfügt, gewährleistet die schnelle Suche der Defekte mittels des Ablesens der Kodes der Defekte. Die elektronische Steuereinheit (EBU) mit dem Motor bestimmt den optimalen Moment der ¼Ññ. des Brennstoffes und seine Anzahl. EBU befindet sich in der ständigen Wechselwirkung mit anderen elektronischen Geräten des Autos, zum Beispiel, mit der Steuereinheit der automatischen Getriebe. Die Elemente des Steuersystemes der Motor, vorgeführt auf der Abb. 5.36, sparen die Arbeitsfähigkeit im Laufe von der ganzen Frist des Betriebes des Autos auf fordern die zusätzliche technische Wartung nicht.
Die Arbeiten nach der Diagnostik und der Reparatur des Steuersystemes der Motor fordern die speziellen Geräte, deshalb sie ist nötig es in den Werkstattwagen durchzuführen.