6.3.8. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers (für die Motoren im Umfang 2,0 und 2,3)

Bei einem langwierigen Betrieb des Autos des Schnitts der Kanäle im Heizkörper verengern sich infolge der Ablagerung der Salze auf ihren Wänden. Daraufhin sinkt die Effektivität der Abkühlung des Heizkörpers, was zur Überhitzung des Motors führt. In diesem Fall fordert der Heizkörper den Ersatz.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
Die Abnahme
1. Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus.

       DIE WARNUNG
Dabei entfernen sich die Kodes, die in die Speicher eingeführt sind, zum Beispiel, der Kode des Rundfunks.

2. Nehmen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung ab.
3. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
4. Nehmen Sie den Lüfter mit wjaskostnoj muftoj ab.
5. Nehmen Sie den Mantel des Lüfters ab.
6. Wenn es den Elektrolüfter gibt, nehmen Sie es zusammen mit dem Mantel ab.

Die Abb. 5.33. Das Abschalten der Schläuche des Systems der Abkühlung vom Heizkörper: 1, 3 – der Schlauch des Systems der Abkühlung; 2, 4 – masloprowod; 5 – der Heizkörper


7. Schalten Sie vom Heizkörper die Schläuche 1 aus und 3, (die Abb. 5.33) des Systems der Abkühlung, vorläufig geschwächt und die Kummete der Befestigung geschoben.
Für die Modelle mit AKP:
8. Pereschmite von den Klemmen masloprowody 2 und 4 (die Abb. 5.33), gehend zur Getriebe und von ihr. Dabei beachten Sie die Keimfreiheit. Die Verbindungsstellen reinigen Sie außen vom Spiritus.
9. Nach dem Abschalten schließen Sie die Enden der Rohrleitungen von den Plastiktüten und festigen Sie sie auf den Hörern.
Für alle Modelle:
10. Nehmen Sie den Lufteinlauf ab.
Für die Modelle mit der Klimaanlage:
11. Schalten Sie das Gitter des Heizkörpers vom querlaufenden Vorderbalken aus und nehmen Sie sie heraus, dazu drehen Sie die Klemmen auf 90 ° um.
Für alle Modelle:

Die Abb. 5.34. Die Abnahme der spannkräftigen Klemmen des Heizkörpers: 1 – die spannkräftige Klemme; 2 – der obere Schlauch des Heizkörpers; 3 – der Heizkörper; 4 – die Gummistütze des Heizkörpers


12. Schalten Sie vom Heizkörper 3 aus (die Abb. 5.34,) den Schlauch die 2 Heizkörper, vorläufig geschwächt und rückwärts das Kummet geschoben.
13. Nehmen Sie die spannkräftigen Klemmen 1 heraus.
Für die Modelle mit der Klimaanlage:
14. Wenden Sie fünf Bolzen ab und nehmen Sie den Vorderquerbalken ab.
15. Otzepite den Luftzug des Aufmachens der Motorhaube vom Querbalken nehmen Sie sie eben heraus.
Für alle Modelle:

Die Abb. 5.35. Das Abschalten des Luftkanals: 1 – der Luftkanal; 2 – der Heizkörper; 3 – der Riegel des Mantels des Lüfters; 4 – der Mantel des Lüfters; 5 – die Gummistütze des Heizkörpers


16. Schalten Sie den Luftkanal 1 (die Abb. 5.35) vom Heizkörper 2 aus.

       DIE WARNUNG
Öffnen Sie die Kontur des Systems der Konditionierung nicht. Beim Treffen auf die Haut kann das Kühlmittel lokal obmoroschenije herbeirufen.

Für die Modelle mit der Klimaanlage:
17. Wenden Sie vom Heizkörper den Kondensator ab und, die Schläuche nicht ausschaltend, hängen Sie es auf.
Für alle Modelle:
18. Nehmen Sie den Heizkörper von der Bewegung nach oben heraus.
Die Anlage
19. Prüfen Sie die Schläuche auf das Vorhandensein der Risse, der Schnitte und anderer Beschädigungen.
20. Prüfen Sie den Zustand der Gummistützen 5 (die Abb. 5.35).
21. Stellen Sie den Heizkörper 2 oben fest so, dass seine richtend in die Öffnungen der Gummistützen 5 auf dem unteren Querbalken eingegangen sind.
22. Befestigen Sie am Heizkörper den Luftkanal 1.
Für die Modelle mit der Klimaanlage:
23. Befestigen Sie den Kondensator am Heizkörper.
24. Stellen Sie den Vorderquerbalken fest und festigen Sie von ihren fünf Bolzen.
25. Festigen Sie auf dem Querbalken den Luftzug des Aufmachens des Schlosses der Motorhaube.
Für alle Modelle:
26. Stellen Sie den Lufteinlauf fest.
27. Stellen Sie oben die spannkräftigen Klemmen 1 (die Abb. 5.34) des Heizkörpers ein.
28. Schalten Sie zum Heizkörper die Schläuche des Systems der Abkühlung an und festigen Sie von ihren Kummeten.
29. Die nakidnyje Muttern masloprowodow kehren Sie vom Moment 20 N·m um und nehmen Sie die Klemmen ab.
Für die Modelle mit der Klimaanlage:
30. Stellen Sie das Gitter des Heizkörpers fest, beider Klemme stellen Sie in die Öffnungen ein und drehen Sie auf 90 ° nach rechts um.
Für alle Modelle:
31. Stellen Sie den Deckel des Lüfters fest, wenn sie abgenommen wurde.
32. Stellen Sie den Lüfter mit wjaskostnoj muftoj fest.
33. Stellen Sie den Elektrolüfter mit dem richtenden Körper fest, wenn er abgenommen wurde.
34. Füllen Sie das System der Abkühlung die kühlende Flüssigkeit aus.
35. Schalten Sie die Leitung zur negativen Klemme der Batterie an.
36. Lassen Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur Arbeitstemperatur.
37. Prüfen Sie die Dichtheit aller Vereinigungen.
38. Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, falls notwendig dolejte.
39. Führen Sie die Kodes in den Speicher ein.