6.2.1. Die Zirkulation des Öls

Das Öl wird zu den Stellen des Schmierens unter dem Druck gereicht, der die fette Pumpe gewährleistet. Die Pumpe arbeitet von der verwaltenden Kette der Kurbelwelle des Motors. Die Macht schesterentschatogo der Pumpe hängt von den Charakteristiken des Motors ab und wird von verschiedenem nach der Breite von den Zahnrädern erreicht. Die fette Pumpe ist redukzionnym mit dem Ventil ausgestattet, das den Druck bis zur 5 Bar beschränkt. Der aufsaugende Stutzen der fetten Pumpe ist ins fette Bad (die fette Schale) geladen. Von der Pumpe handelt das Öl zum fetten Filter. Auf den maximalen Frequenzen des Drehens der Kurbelwelle durch die fette Pumpe geht mehr 30 l des Öls in der Minute.