5.5.1. Der Tank


Die Abb. 4.85. Die Anordnung des Tanks auf der Limousine


Die Abb. 4.86. Die Anordnung des Tanks auf dem Kombi


Der Tank Mercedes der JE-Klasse ist aus dem Stahl gemacht und ist hinter dem Rücksitz (der Abb. 4.85) gelegen, bei den Kombis — ist kaum weiter, unter dem Gepäckraum (der Abb. 4.86). Je nach dem Modell des Autos ist die Kapazität des Tanks verschieden. So enthält der Tank der Limousine 65 l, und den Tank des Kombis – 70 l des Dieselbrennstoffes, wobei neben 8 l die Reserve bildet.
Auf der oberen Seite des Tanks ist der Sensor der Reserve des Brennstoffes bestimmt.
Die Rohrleitungen der Zufuhr und der Ableitung des Brennstoffes gehen unter dem Boden des Autos zum Motor. Sie sind aus fest auf den Druck des Materials hergestellt und sind klemmnymi oder den zugeschraubten Kummeten versorgt.
   Das System der Lüftung
Für die sichere Abgabe des Brennstoffes ist die Lüftung des Tanks wichtig, damit die Verdünnung nicht entstand. Bei der Auftankung aus dem Tank soll die ausreichende Anzahl der Luft hinausgehen. Außerdem soll der Tank gekühlt werden. Die Hörer der Abgabe und der Ableitung der Luft sind in saliwnoj der Stutzen des Tanks eingeführt. Der Hörer der Entfernung der Luft ist mit dem erweiternden Behälter verbunden, der verbindet und verdichtet hinausgehende Paare Brennstoffes.