5.3.12. Der Ersatz der Schläuche des Systems der Abkühlung

Wenn während der Fahrt Sie den Bruch des Schlauches aufdecken werden, versuchen Sie, es mit Hilfe des Isolierbands oder des Klebebandes zu entfernen. Dabei ziehen Sie den Deckel des erweiternden Behälters ein wenig heraus, um den Druck im System und dadurch zu verringern die Wahrscheinlichkeit des Durchschlags oder soskalsywanija Ihrer Lasche zu verringern. Jedoch tauschen Sie dieses Maß erzwungen, deshalb so schnell wie möglich den Schlauch. Verwenden Sie nur die Schläuche, die dem Modell des Motors Ihres Autos entsprechend sind.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
2. Schwächen Sie die Kummete, nehmen Sie den Schlauch ab.

Die Abb. 4.52. Die Kummete: 1, 2 – die spannkräftigen Kummete; 3 – das Schraubenkummet (es ist empfehlenswert)


3. Wenn auf dem Niederhalter die nicht abnehmbare Klammer kostet, zerreißen Sie sie und ersetzen Sie mit dem Kummet (der Abb. 4.52).
4. Die prikipewschije Enden der Schläuche otognite mit Hilfe des Schraubenziehers. Stellen Sie den Schraubenzieher zwischen dem Schlauch und dem Stutzen und den vorsichtigen kreisförmigen Bewegungen ein schalten Sie den Schlauch aus.
5. Schieben Sie bis zum Anschlag den Schlauch auf den Stutzen zur Vermeidung seiner Vereitelung zu.
6. Ziehen Sie die Schraubenkummete mit der maximalen Kraft nicht fest, da gewinde- rubzy deformiert werden können, und das Kummet wird die Kraft des Stauchens verlieren.
7. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.