5.2.8. Die Tankumfänge