5.1.5. gidrotolkateli

Das hydraulische System der Regulierung der Ventile dient damit es in den Ventilen den Spielraum und die geschlossenen Ventile dicht gab grenzten zum Sattel an. gidrotolkateli sind zwischen den Fäustchen der Kurvenwelle und der Stirnseite des Stockes des Ventiles gelegen. Der Unterschied des Systems mit der hydraulischen Regulierung — der Lauf der Ventile ohne Spielraüme, den wesentlich verringernden Lärm im Vergleich zur Arbeit der gewöhnlichen Ventile.

DIE PRAKTISCHEN RÄTE
Das Klopfen der Ventile beim Start des Motors
Wenn der Motor lange Zeit nicht arbeitete, ist das Klopfen der Ventile kein Grund des Bruches. Bei lange fließt nicht den arbeitende Motor das Öl aus gidrotolkatelej ab. Wenn den Motor lassen, füllen sich gidrotolkateli vom Öl sofort an, und verschwindet das Klopfen.
Wenn das Klopfen der Ventile auf dem Gebiet des Kopfes der Zylinder auf dem erwärmten Motor dauert, zeugt es von den Defekten ein oder mehrere gidrotolkatelej. Sie unterliegen der Reparatur nicht, deshalb sie ist nötig es zu ersetzen.
Die Gründe des Klopfens der Ventile können die Folgenden sein:
1. Vor dem Start des Motors darin war das Öl ersetzt.
2. Der Motor arbeitete mehr der Tage nicht.
3. Der Motor wird nach dem Ersatz tolkatelej gelassen.

   Das Prinzip der hydraulischen Regulierung der thermischen Spielraüme der Ventile

Die Abb. 4.18. gidrotolkatel im Schnitt: 1 – die Kurvenwelle; 2 – der Behälter des Öls im Körper; 3 – das Rückventil; 4 – der Kanal der Abgabe des Öls; 5 – die Zone des hohen Drucks; 6 – der Stock des Ventiles; 7 – die Feder; 8 – der Zylinder; 9 – der Kolben; 10 – der Körper gidrotolkatelja


gidrotolkateli bestehen aus zwei Hauptdetails — des Kolbens und des Zylinders (der Abb. 4.18). Die Feder drückt den Kolben an die Oberfläche tolkatelja. Bei dem geschlossenen Ventil geht das Öl aus dem System des Schmierens des Motors nach der fetten Galerie im Kopf des Blocks durch perepusknoje die Öffnung im Körper tolkatelja in den Zylinder tolkatelja. Das Rückventil tolkatelja ist geöffnet, und das Öl füllt die Falze des Kolbens aus. Beim Druck des Fäustchens der Kurvenwelle auf tolkatel drückt der Körper es auf den Kolben, unter dessen Einwirkung das Ventil geschlossen wird und stellt perepusk die Öle ein. Da die Flüssigkeit nicht zusammengepresst wird, dient das Öl zur harten Vereinigung zwischen dem Fäustchen der Kurvenwelle und dem Stock des Ventiles in diesem Fall, deshalb fehlt beim Druck auf das Ventil der Spielraum. Die Verschiedenheit der Drücke wird perepuskom die Öle aus dem Zylinder tolkatelja in seinen Körper dabei kompensiert, das zusätzliche Schmieren der Arbeitsteile der Fäustchen der Kurvenwelle verwirklichend. Nach der Schließung des Ventiles fällt der Druck im Körper tolkatelja, es öffnet sich das Rückventil, und der Zylinder wird das Öl wieder ausgefüllt.
Bei einem langwierigen Betrieb des Motors des Details des Klappenmechanismus werden abgenutzt, jedoch kann man dank dem Prinzip der Arbeit gidrotolkatelej die Prüfung der Spielraüme der Ventile durch den verhältnismäßig großen Zeitraum durchführen.

   Die Prüfung gidrotolkatelej
DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Erwärmen Sie den Motor.
2. Geben Sie den Motor ab, im Leerlauf bis zum ersten Einschluss des Lüfters zu arbeiten.
3. Gestatten Sie, dem Motor im Laufe von 2 Minen auf den erhöhten Wendungen (2500 Minen-1) zu arbeiten.
4. Schalten Sie den Motor aus.
5. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
6. Prowernite der Motor jenes jenen por, bis beim testbaren Zylinder die Fäustchen der Kurvenwelle nach oben gerichtet sein werden.

Die Abb. 4.19. Die Prüfung gidrotolkatelja: 1 – tolkatel; 2 – der Keil


7. Hölzern oder dem Plaststift drücken Sie auf tolkatel (die Abb. 4.19).
8. Wenn es dabei tolkatel schnell ist und fällt ohne Widerstand herab, ist nötig es es zu ersetzen. Diese Arbeit sollen die Experten im Werkstattwagen machen.

DIE PRAKTISCHEN RÄTE
Die Arbeit auf den erhöhten Wendungen
Die Arbeit auf den erhöhten Wendungen verringert die Laufzeit des Motors. Wenn der Motor auf den erhöhten Wendungen arbeitet und es sind die Klopfen oder der Lärm dabei hörbar, sagt es über den Verschleiß der Kurbelwelle oder des Klappenmechanismus. Wenn der Verschleiß stark, so ist der Bruch tolkatelja möglich. In der Regel, es führt zum ernsten Bruch des Motors
.
Einige Defekte gidrotolkatelej, ihre Gründe und die Weisen der Beseitigung sind in der Tabelle gebracht.