5.1.4. Proworatschiwanije der Kurbelwelle des Motors

Bei der Reihe der Arbeiten auf dem Motor ist es erforderlich, dass die Kolben in den Zylinder im oberen toten Punkt nacheinander ausgestellt sind. Für proworatschiwanija der Kurbelwelle des Motors in die Lage WMT gibt es etwas Weisen.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Stellen Sie das Auto auf den Heber fest, wie beim Ersatz des Hinterrades, die 4. oder 5. Sendung aufnehmen werden. Die Kurbelwelle wird proworatschiwatsja, wenn proworatschiwajetsja das Hinterrad frei ist. Sie werden den selben Effekt erreichen, wenn das Auto vorwärts ein wenig anstoßen werden.

Die Abb. 4.17. poworatschiwanije der Kurbelwelle torzowym vom Schlüssel 27


Sie können prowernut der Motor torzowym vom Schlüssel 27 auch, es auf die Mutter der Scheibe der Kurbelwelle (die Abb. 4.17) angezogen. Der Motor folgt proworatschiwat nur im Uhrzeigersinn.
2. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks und prowernite den Motor ab, damit die Fäustchen des ersten Zylinders auf verteilungs- der Welle senkrecht nach oben sahen. Für die genauere Anlage ein bisschen prowernite die Kurbelwelle zu dieser oder jener Seite so, dass hat das Zeichen auf der Scheibe priwodnogo des Riemens mit dem Zeichen auf dem Block übereingestimmt.
3. Um sich in der richtigen Lage, proworatschiwajte die Kurbelwelle vorwärts-rückwärts zu überzeugen, bis die Notiz WMT auf der Scheibe mit dem Register auf dem Block des Motors übereinstimmen wird.