3.6.1. Die Stütztheken


Die Abb. 2.22. Die Aufstellungsorte der Stütztheken


Für die Sicherheit der Arbeiten beim teilweise aufgehobenen Auto dienen die Stütztheken verschiedener Umfänge. Für die Mehrheit der Arbeiten ist genügend es zwei solche Theken. Bei der Erwerbung der Theken werden die Umfänge der Gründung beachten, es wäre wünschenswert dass es nicht allzu klein für die Sendung des Drucks auf den Boden ist. Die Aufstellungsorte der Stütztheken auf dem Auto sind auf der Abb. 2.22 vorgeführt.
Werden das beachten, dass sich bei der Anlage die Theke genau ins Gummikissen der entsprechenden Schwelle zur Vermeidung seiner Beschädigung sträubt. Als Zwischenverlegung kann man das trockene Brett oder den festen Gummi zusätzlich verwenden.

       DIE WARNUNG
Es ist wichtig, dass einer drei Stiele der Theke zur Seite der Karosserie ausgestellt ist, anders kann sich beim Schaukeln des Autos die Theke und umgeworfen werden verschieben.

Die Spindel, die für die Regulierung der Höhe der Theke dient, soll in die Öffnung bis zum Anschlag und sakontren den Stift zugeschoben sein.