2.5.6. Benzin- 4-Zylinder- rjadnyje die Motoren JE 200, JE 230

In Juni 1996 war der 4-Zylinder-Motor mit dem Arbeitsumfang die 2 l mit der neuen Einlasskurvenwelle mit den geänderten Phasen der Gaswechselsteuerung ausgestattet, der auf anderen Benzinmotoren früher verwendet wurde. Die nominelle Macht und der Höchstdrehmoment blieben ohne Veränderungen, jedoch hat die vervollkommnete Kurve des Drehmoments den leichteren Start des Motors, best prijemistost und die Kraft des Luftzuges gewährleistet.
Der Motor mit dem Arbeitsumfang die 2,3 l war aus der von der Zeit geprüften 2,2-Liter-Anlage bekommen. Die Erhöhung des Arbeitsumfanges bezweckte die Erhöhung des Drehmoments, und nicht die Mächte. Von der Erhöhung der Stufe der Kompression bis zu 10,2 jed. Und der Verbesserung der Geometrie der Brennkammer waren der Aufwand des Brennstoffes, der Auswurf der durcharbeitenden Gase und der Lärm des Prozesses des Brennens optimisiert. Beim 2-Liter-Motor blieb die Stufe der Kompression vorig, und die Brennkammer war auch optimisiert. Die Motoren E-200 und Е-230 sind mit dem modernisierten System der Einspritzung des Brennstoffes mit dem Steuersystem der Motor HFM und dem Sensor der Kosten der Luft spiralnogo des Typs anstelle früher verwendet P-motronic ausgestattet.