2.5.1. Die Diesel- 4-Zylinder-Motoren: JE 220 D, E 200 CDI und E 220 CDI

Sogar das am meisten kleine Modell der neuen Generation der Dieselmotoren Mercedes — ausgegeben in 1993 2,2-Liter- 4-Zylinder- JE 220 D, bezeichnet auf dem Binnenmarkt wie OM 604, – nach den Charakteristiken ist Errungenschaft modern motorostrojenija. Die deutschen Produzenten von erstem haben die Serienausgabe 4-klappen- forkamernoj die Köpfe der Zylinder für den Dieselmotor begonnen. Die gelegenen fast senkrecht Ventile werden von zwei sich befindenden oben Kurvenwellen in Betrieb gesetzt. Wobei von der verbundenen Ketten- Sendung mit der Kurbelwelle die Kurvenwelle der Abschlußventile von der Seite durch das Zahnrad die Kurvenwelle der Einlassventile in Betrieb setzt. Für die Errungenschaft des guten Drehmoments dient das System des Aufsaugens mit den verhältnismäßig langen geteilten Rohren. Außerdem waren zum ersten Mal im Dieselmotor das System, das dem System der Einspritzung des Brennstoffes mit der Röhrensteuerung des Benzinmotors ähnlich ist (beim Dieselmotor das Ohm 604 – das System mit der Verteilungsbrennstoffpumpe), und des CAN-Reifens (CAN — Controller Area Network — der geschaltete Reifen der Daten) verwendet. Der CAN-Reifen ermöglicht mittels der Veränderung abgabe- gegeben, die Wechselwirkung zwischen der motorischen Gruppe zu verwirklichen und es ist in den gesteuerten Knoten des Autos, solchen wie das System ASR (protiwobuksowotschnaja), das Antiblocksystem ABS, die automatische Getriebe und das Kontrollsystem der Bereitschaft elektronisch.
Wenn moschtschnostnyje die Charakteristiken des 4-Zylinder-Dieselmotors mit dem Motor W 115 (/8) 60-70 zu vergleichen, so kann man den riesigen Unterschied sehen. Wenn vorhergehend 220 D die Macht 44 кВт/60 den pS bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors 4200 Minen-1 hatte, so hat der neue Motor mit solchem Umfang der Zylinder 70 кВт/95 den pS bei der Frequenz 5000 Minen-1.
Die Modelle E 200 CDI und E 220 CDI, die habenden Mächte 75 кВт/102 der pS und 93 кВт/125 der pS entsprechend, haben den 4-Zylinder-Dieselmotor mit forkamernym vom Prinzip der Handlung seit Juni 1998 ersetzt.
Seit Juni 1999 waren die Modelle JE 200 CDI und 220 CDI abgeändert, es hat ihre Macht wesentlich zugenommen: bis zu 85 кВт/116 der pS – bei E 200 CDI und bis zu 105 кВт/143 der pS – bei 220 CDI