05291edd

12.15. Die Luke im Dach


Die Abb. 11.33. Die Extraschließung der Luke


Die intakte Arbeit dieses konstruktiven Elementes hängt von der Genauigkeit der Regulierung ab, die im Buch nicht beschrieben wird. Außerdem sind für die Durchführung der Regulierung die speziellen Einstelkaliber und die Montagevorrichtungen notwendig. negermetitschnost der Luke kommt es in der Regel vor ist von der Verunreinigung der Dränageabflüsse herbeigerufen. Sie befinden sich nach den Winkeln der Öffnung im Dach. Der Elektromotor des Antriebes der Luke ist hinter dem Vorderdeckengemälde der Beleuchtung des Salons aufgestellt.

DIE PRAKTISCHEN RÄTE
Die möglichen Defekte der Luke
Beim Entstehen der Durchflüsse der Luke reinigen Sie die Dränageabflüsse vom Draht oder ist produjte von der zusammengepressten Luft vorsichtig.
Wenn sich der Elektromotor nicht einreiht, prüfen Sie die Schutzvorrichtung №4, die in der Nische der Batterie unter dem Rücksitz gelegen ist zuerst.
Wenn der Elektromotor wieder nicht arbeitet, schließen Sie die Luke mit Hilfe der Einrichtung der Extraschließung (zum Beispiel, wenn es regnet).
Dazu nehmen Sie die linke Verkleidung des Vorderdeckengemäldes der Beleuchtung ab. Stellen Sie den Hebel in schestigrannoje die Öffnung ein und mit der Kraft drehen Sie in der Richtung um, die auf die Abb. 11.33 vorgeführt ist.