12.13.1. Die Abnahme der Vordertür

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Senken Sie das Glas.

Die Abb. 11.23. Die Abnahme der Lasche der Schwelle der Tür mit Hilfe des herankommenden breiten Instruments


2. Nehmen Sie die Schutzlasche an der Schwelle der Tür (der Abb. 11.23) ab. Für den Schutz der Karosserie unterlegen Sie den Stoff.

Die Abb. 11.24. Nach der Abnahme des Seitenbezugs (1) Räume für die Beine öffnet sich der Zugang zu vakuum- (2) und den elektrischen (3) Steckern


3. Nehmen Sie den Seitenbezug des Raumes für die Beine (die Abb. 11.24) ab. Dazu nehmen Sie den Blindverschluss der Schraube vorsichtig heraus und wenden Sie die Schraube mit krestowym schlizem ab.
4. Schalten Sie die Stecker der elektrischen Leitungsanlage und des Vakuumschlauches aus.
5. Nehmen Sie den Blindverschluss des Begrenzers der Tür ab. Wenden Sie den Bolzen TORX auf der Theke der Tür ab.

Die Abb. 11.25. Die Schlingen und die Elemente der Befestigung der Vordertür zur Karosserie: 1 – die Bolzen der Befestigung der Schlingen auf der Vordertheke; 2 – der sich bildende Ärmel für die Leitung; 3 – der Blindverschluss und die Verdichtung des Begrenzers der Tür; 4 – die Verdichtung der Tür; 5 – der Begrenzer der Tür; 6 – der Bolzen TORX für die Regulierung der Tür


6. Wenden Sie auf zwei Bolzen 1 (die Abb. 11.25) jeder Schlinge auf der Theke der Tür ab. Bitten Sie den Helfer, die Tür festzuhalten, die von der Theke abgeführt ist.
7. Nehmen Sie den Klappärmel aus der Theke heraus und schalten Sie den Mehrkontaktstecker aus.
8. Nehmen Sie die Tür ab.