11.4.2. Die Reparatur im Weg

Wenn der Scheibenheber den Weg abgesagt hat, gibt es keine Notwendigkeit, sich mit dem offenen Fenster, besonders ins schlechte Wetter zu bewegen. Die Situation kann man korrigieren, es ist nur wichtig, damit der Elektromotor des Scheibenhebers intakt war, sowie damit zwei Leitungen der ausreichenden Länge griffbereit waren.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Nehmen Sie den Bezug der Tür (ab siehe "die Karosserie").
2. Trennen Sie den Kontaktstecker podwodki zum Elektroscheibenheber.
3. Verbinden Sie die Enden der Ersatzleitungen entsprechend an die positiven und negativen Klemmen der Batterie, vermeiden Sie den Kontakt mit den entblößten Leitungen dabei.
4. Verbinden Sie die freien Enden der Leitungen an den Stecker, der zum Mechanismus des Scheibenhebers führt, – wird der Elektromotor beginnen, das Glas zu heben. Wenn das Glas begonnen hat, herabzufallen, tauschen Sie die Polarität.
5. Wenn der Elektromotor doch fehlerhaft ist, schalten Sie die Befestigung des Glases vom Mechanismus des Scheibenhebers aus.
6. Dehnen Sie das Glas nach oben aus und befestigen Sie vom Stück des Isolierbands oder des Klebebandes am Rahmen der Tür.