11.12.2. Die Abnahme des Rücksitzes

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN

Die Abb. 10.28. Für die Abnahme des Kissens des Rücksitzes drücken Sie die ein wenig versenkten nach innen Riegel (den Zeiger) rechts und links


1. Von beiden Seiten des Vorderteiles des Kissens drücken Sie auf die fixierenden Federn (die Abb. 10.28).

Die Abb. 10.29. Auf dem T-Modell (dem Kombi) das Kissen des Rücksitzes muss man von den Schlingen (dem Zeiger) abnehmen


2. Nehmen Sie das Kissen ab. Auf dem T-Modell (dem Kombi) das Kissen des Rücksitzes muss man von den Schlingen (der Abb. 10.29) abnehmen.
3. Beim sich nicht bildenden Rücken des Rücksitzes wenden Sie drei Bolzen auf der unteren Kante ab.
4. Heben Sie den Rücken nach oben auf und nehmen Sie sie heraus.
5. Bei der Rückanlage folgen Sie auf die richtige Anordnung der Sicherheitsgurte.
6. Beim sich bildenden Rücken des Rücksitzes wenden Sie die Befestigungen unten ab.