11.12.1. Die Abnahme der Vordersitze

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN

Die Abb. 10.23. Für die Abnahme des Kopfpolsters drücken Sie auf den Riegel (den Zeiger)


1. Nehmen Sie die Kopfpolster ab. Dazu drücken Sie auf die Schaltfläche des Riegels und nehmen Sie sie aus dem Rücken (der Abb. 10.23) heraus.
2. Versetzen Sie den Sitz vorwärts.

Die Abb. 10.24. Nach der Abnahme der Verkleidung des Mechanismus der Fixierung den Riemen kann man an der Stelle abwenden, die vom Zeiger vorgeführt ist


3. Schalten Sie die Verkleidung des Mechanismus der Fixierung des Sicherheitsgurtes vom Sitz (der Abb. 10.24) aus.
4. Wenden Sie den Riemen ab. Die Anordnung der Werbefilme zu beachten.
5. Unten nehmen Sie die Schutzverkleidung der richtenden Kufen ab.

Die Abb. 10.25. Wenden Sie die Befestigung der Sitze von den Kufen hinten ab


6. Hinten wenden Sie den Sitz von den Kufen ab. Dazu verwenden Sie torzowuju den Kopf TORX Е12 (die Abb. 10.25).
7. Schieben Sie den Sitz rückwärts.

Die Abb. 10.26. Der Vorderteil der richtenden Kufe des Vordersitzes: 1 – die Kufe; 2 – der Bolzen mit dem Kopf TORX Е12; 3 – der Blindverschluss


8. poddente vom Schraubenzieher des Blindverschlusses 3 (die Abb. 10.26) der Kufen nehmen Sie sie eben ab.
9. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung mit dem Kopf TORX im Vorderteil der Kufen ab.

Die Abb. 10.27. Bei der Rückvereinigung des Kontaktsteckers (dem Zeiger) werden die Zuverlässigkeit des Anschlusses beachten, es sind die Defekte, zum Beispiel, im System der Beheizung anders möglich


10. Trennen Sie die Kontaktstecker (die Abb. 10.27).
11. Nehmen Sie den Sitz ab.
12. Bei der nachfolgenden Montage folgen Sie auf die Richtigkeit der Anlage der richtenden Stifte. Die Befestigung des Sicherheitsgurtes kehren Sie vom Moment 35 N·m, des Sitzes – 50 N·m um.