10.15.1. Die Prüfung der Geräte

Vor dem Anfang der Bewegung ist nötig es immer die Aussagen in der Kombination der Geräte (zu halten der Bestand der Register hängt von der Modifikation des Autos ab). Bei dem Einschluss der Zündung sollen alle Kontrolllampen aufflammen. Es ist eine Prüfung der Intaktheit der Lampen. Durch etwas Sekunden (4 mit für die Lampe des Systems SRS, 30 mit für übrig) erlöschen oder nach dem Start des Motors der Lampe sollen, muss man den Grund des Defektes andernfalls suchen. Solche Prüfung, kann beim Kauf des gebrauchten Autos, die möglichen Defekte besonders aufdecken, auf sie bezeichnen die brennenden Kontrolllampen.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
"Täglich"
1. Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit. Mit einigen Ausnahmen (die Bewegung in den Berg mit dem Anhänger, den Brennstoff mit niedrig oktanowym von der Zahl) soll sich der Zeiger außer der roten Zone befinden. Seit +130 °s kocht die kühlende Flüssigkeit auf.
2. Das Register des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit. Wenn die Kontrolllampe nicht erlischt, hat den Sensor im erweiternden Behälter oder dem oberen Behälter des Heizkörpers angesprochen. Es ist dolit die kühlende Flüssigkeit (nach dem Rückgang des Drucks) notwendig. Wenn bald danach die Lampe wieder aufflammt, prüfen Sie die Dichtheit des Systems oder den entsprechenden Sensor.
3. Der Temperaturanzeiger der Luft. Die Temperatur klärt sich vom Sensor, der sich unter der Stoßstange befindet, und wird in der Kombination der Geräte widergespiegelt. Die Aussagen hängen von der Geschwindigkeit der Bewegung und der Zeit ab Datum der Unterbrechung des Motors ab. Wenn das Auto stehengeblieben ist, bleibt bei der Erhöhung der Temperatur die letzte Aussage erhalten. Die Aussagen beginnen, sich nur nach einem bestimmten Zeitraum zu ändern. Das Fallen der Temperatur wird ohne Verzüge widergespiegelt.
4. Die Kontrolllampe der Fahrtrichtungsanzeiger. Beider Registers sollen in der Kombination der Geräte und die Lampe des Schalters der Alarmanlage beim Einschluss des Signals der Wendung synchron blinzeln. Beim Schleppen des Anhängers soll die Kontrolllampe der Fahrtrichtungsanzeiger auch blinzeln.
5. Die Signallampe der Systeme ASR und ETS. Das Register auf dem Tachometer soll bei der Bewegung nur, falls auf dem rutschigen Weg probuksowywajet das Rad aufflammen.
6. Das Tachometer. Durch etwas Meter nach dem Start des Schützen soll beginnen, den Platz zu wechseln. Das Tau des Antriebes des Tachometers in diesem Auto fehlt.
7. Odometr und den Zähler des ganztägigen Laufes. Beider Registers sollen die Aussagen während der Bewegung des Autos ändern. Bei der aufgenommenen Zündung für das Rücksetzen des Zählers des ganztägigen Laufes drücken Sie auf seine Schaltfläche einmal, bei der ausgeschalteten Zündung — zwei Male.
8. Das Tachometer. Das Gerät führt die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors vor. Es ist nötig das Treffen des Registers in die rote Zone (die Überschreitung der maximalen Frequenz) zu vermeiden.
9. Die Digitaluhr. Der Griff der Anlage rechts in der Kombination der Geräte.
10. Der Indikator des Einschlusses des entfernten Lichtes. Bei signalisirowanii vom entfernten Licht oder beim Einschluss des entfernten Lichtes soll der blaue Indikator aufflammen.
11. Das Register des Niveaus des Öls. Wenn beim arbeitenden Motor und der Temperatur des Öls mehr +60 °s das Register mit dem Symbol maslenki aufflammt, ist das Niveau des Öls bis zum nisch. Zeichen nach masloismeritelnomu schtschupu gefallen.
12. Die Kontrolllampe des Bremssystems. Das rote Register mit dem Symbol des Bremsleistens flammt bei aufgenommen stojanotschnom die Bremse und den ungenügende Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter auf.
13. Der Indikator des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter omywatelja. Flammt auf, wenn es im Behälter neben 1 l der Flüssigkeit übrig bleibt.
14. Der Indikator des Verschleißes des Bremsleistens. Flammt beim Bremsen auf, wenn der Vorderbremsleisten abgenutzt ist. Auf den Autos mit dem System ASR sind die Sensoren des Verschleißes und auf dem hinteren Leisten bestimmt. Wenn infolge des Verschleißes des Leistens sie die Bremsdisk betreffen, bekommt das Register den Schluss der Kette auf "die Masse".
15. Die Kontrolllampe des Ladens der Batterie. Nach dem Start des Motors soll die Lampe mit dem Symbol der Batterie erlöschen. Andernfalls bekommt die Batterie die Ladung nicht oder es ist der Abhang des Riemens des Generators geschehen. Sofort halten Sie den Motor an, wenn die Lampe sogar auf den leichten Druck auf das Pedal des Gaspedals nicht erlischt.
16. Die Kontrolllampe der Intaktheit naruschnego der Beleuchtung. Das gelbe Register mit dem Symbol der Lampe flammt bei der fehlerhaften äusserlichen Beleuchtung auf. Anhalten Sie und prüfen Sie, ersetzen Sie die durchbrennende Lampe falls notwendig.
17. Die Kontrolllampe des Systems SRS. Soll nach der Prüfung des Systems beim Einschluss der Zündung erlöschen. Andernfalls ist der Defekt im Airbag und natjaschiteljach der Sicherheitsgurte entstanden.
18. Die Kontrolllampen der Systeme ABS, ASR, ETS. Wenn die Lampen bei der Bewegung des Autos brennen, ist das entsprechende System ausgefallen. Führen Sie an der Station STOA die Diagnostik des entsprechenden Kontrollers nach den Kodes der Defekte durch und konsultieren Sie sich nach der Reparatur.
19. Der Indikator des Systems der Vorstartanwärmung. Beim Einschluss der Zündung brennt die Lampe, bis der Motor zum Start fertig sein wird. Wenn die Lampe nicht brennt, es ist der Kontrollindikator fehlerhaft.
20. Der Indikator des Heizgerätes der Heckscheibe. Die Lampe des Schalters auf der zentralen Konsole soll beim Einschluss aufflammen.
21. Die Kontrolllampe hinter protiwotumannych der Laternen. Bei wytjagiwanii des Schalters des Lichtes auf zwei Lagen in der Mitte soll die Lampe der orangen Farbe aufflammen.
22. Die Beheizung der Sitze. Die Kontrolllampen sollen beim Einschluss des Ein-Ausumschalters des Systems aufflammen.