10.14.5. Die Prüfung und die Abnahme der Signale des Bremsens

Beim Ausfall sofort beider Signale des Bremsens Grund ist der Schalter des Signals des Bremsens gewöhnlich. Er befindet sich im Oberteil des Bremspedals im Raum für die Beine des Fahrers. Auf den Druck auf das Bremspedal druck- erscheint der Stift aus dem Körper des Schalters, die Kontakte des Schalters werden geschlossen, die Kette seinerseits schließend, die zu den Signalen des Bremsens führt. Bei otpuskanii die Pedale kehrt der Stift auf die vorige Stelle zurück, die Lampen erlöschen.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Nehmen Sie den Bezug im Raum für die Beine des Fahrers ab.
2. Nehmen Sie den Stecker des Schalters heraus.
3. Prüfen Sie vom Widerstandsmesser den Schalter. Auf den Druck auf das Bremspedal sollen seine Kontakte (4 mm) die Kette schließen.
4. Im Schalter gibt es noch einen zusätzlichen Kontakt (abstellend). Die schließenden Kontakte neben ihm ist es (2,5 mm) weniger. Bei otpuskanii die Bremspedale dank dem abstellenden Kontakt wird die Kette abgestellt.
5. Für die Abnahme des Plastpuffers des Schalters drücken Sie auf ihn mit Hilfe des Schraubenziehers.
6. Den Schalter drehen Sie um und nehmen Sie heraus.
7. Vor der Anlage druck- den Stift des Schalters mit der Kraft (daneben 50) dehnen Sie bis zum Ende aus.
8. Drücken Sie auf das Bremspedal und stellen Sie den Schalter fest.
9. Schrauben Sie den Schalter bis zum Nasenstüber ein.
10. Entlassen Sie das Bremspedal. Der Lauf wird selbständig festgestellt werden.
11. Prüfen Sie die Arbeit des Knotens.