8.4. Die Lenkung

Der Hydroverstärker der Lenkung
Die Prüfung ljufta der Lenkung
Die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit des Hydroverstärkers
Die Prüfung der Dichtheit des Hydroverstärkers
Die Prüfung grjasesaschtschitnych der Kappen gezahnt rejki der Lenkung
Der Ersatz der Spitzen der Steuermänner tjag
Die Prüfung grjasesaschtschitnych der Kappen der Steuermänner tjag
Die möglichen Defekte der Lenkung, ihre Gründe und die Weisen der Beseitigung



Die Lenkung besteht aus dem Steuerrad, der Steuerwelle, des Steuermechanismus und der Steuermänner tjag. Das Steuerrad ist auf dem Steuermann der Welle, zweiteilig und führend zum Steuermechanismus gefestigt. Hier wird mittels des Zahnradgetriebes das Drehen des Steuerrads auf gezahnt rejku übergeben.
Beider des Endes rejki sind durch die Kugelgelenke mit den Steuermännern tjagami verbunden. Sie übergeben die Wendebemühung durch die Gelenke der Steuermänner tjag und die Wendefäuste auf die Vorderräder.
Als die zusätzliche Ausrüstung wird die elektrische Regulierung der Lage des Steuerrads nach der Länge und der Höhe vorgeschlagen.