6.2. Das System des Schmierens

Die Zirkulation des Öls
Der Druck des Öls
Das motorische Öl
Die Lüftung kartera des Motors
Der Aufwand des motorischen Öls
Das Kontrollsystem des Niveaus des Öls
Die Prüfung des Zustandes des Öls im Motor
Der Ersatz des Öls und des fetten Filters
Die möglichen Defekte des Systems des Schmierens, ihre Gründe und die Weisen der Beseitigung



Ohne ausreichendes Schmieren stellt der Motor die Arbeit im Laufe von den einigen Minuten ein. Der dünnste fette Film schützt vor der zerstörenden Reibung die dynamischen Beziehungen und die Mechanismen des Motors, zum Beispiel, die Kolben und die Kolbenfinger, die Arbeitsoberflächen der Zylinder, die Triebstangen und die gründlichen Lager der Kurbelwelle, des Details des Gasverteilermechanismus.
Für die Versorgung des ständigen Vorhandenseins des fetten Filmes in den kontaktierenden Details zirkuliert das Öl beim arbeitenden Motor nach den Rohrleitungen und den Kanälen. Die fette Pumpe ergreift das Öl aus der fetten Schale und verteilt nach den Kanälen des Schmiersystems zu den Stellen des Schmierens. Für die Reinigung geht das motorische Öl durch den fetten Filter, der es von den Lebensmitteln des Verschleißes und anderer fremdartiger Einschlüsse reinigt. Die Reinigung wird erzeugt, bis mikroskopisch der Zeit des fetten Filters von den Lebensmitteln des Verschleißes vollständig verunreinigt sein werden.
Bei sakuporke des Filters beginnt, das Sicherheitsventil zu arbeiten, das bei einem bestimmten Druck den Hilfskanal der Zirkulation öffnet. Das unfiltrierte Öl ruft den schnellen Verschleiß der Lager vor allem herbei. Vom Filter gerät das Schmieren nach den Öffnungen im Block der Zylinder zu den Lagern der Kurbelwelle, der Triebstange und des Klappenmechanismus im Kopf der Zylinder. Wegen der geneigten Lage des Motors kann sie von der niedrigsten Stelle des Kopfes der Zylinder durch die Öffnung ohne zusätzliche Erwärmung, ins fette Bad abfließen. Die Wände der Zylinder und die Kolbenfinger werden eingeölt, geratend durch die Triebstangen.
Andere wichtige Funktion des Öls ist die Ableitung der Wärme von den eingeschmierten Oberflächen. Die Böden der Kolben werden vom Öl unten bespritzt, das nicht für das Schmieren, und für die Abkühlung gereicht wird.