2.8. Das Bremssystem

Die Modelle Mercedes der JE-Klasse sind mit dem hydraulischen Zweiumrissbremssystem ausgestattet. Im Vergleich zum vorhergehenden Modell, auf den Vorder- und hinteren Achsen Mercedes der JE-Klasse sind die Bremsdisks bolschego des Durchmessers bestimmt.
Die Konstrukteure haben die besondere Aufmerksamkeit den hinteren Bremsdisks zugeteilt. Bei den Modellen JE 200, JE 230 und der Dieselvariante ist der Durchmesser der hinteren Bremsdisks auf 20 mm vergrössert und bildet 278 mm.
Bei den 4-Zylinder- und Dieselmodellen hat der Durchmesser der Vorderbremsdisks auf 4 mm zugenommen.
Es waren die Bemühung des Anpressens und die Fläche der Arbeitsoberfläche des Vorderbremsleistens auch vergrössert. Für 4, 5 und 6-Zylinder-Modelle Mercedes-Benz hat "schwimmend" sedlowidnyje die Bremsen entwickelt, die auf den Vorderrädern verwendet werden. Auf den Hinterrädern blieben hart sedlowidnyje die Bremsen, die das sichere Bremsen beider Räder gewährleisten.
Auf allen Modellen Mercedes der JE-Klasse wird das elektronisch-verwaltete Antiblocksystem (ABS) serienmäßig gestellt.