10.6. Der Start des Motors von der äußerlichen Stromquelle

Für die Vereinigung der geladenen und entladenen Batterie ist nötig es die speziellen Leitungen zu verwenden. In diesem Fall werden die elektronischen Geräte des Autos von den gefährlichen Sprüngen der Anstrengung geschützt sein.

Чтобы пустить двигатель автомобиля с разряженной батареей с помощью вспомогательной батареи, необязательно подключать провод стартера к клеммам вспомогательной батареи — в моторном отсеке Mercedes Е-класса сделать это гораздо проще
Die Abb. 9.9. Um den Motor des Autos mit der entladenen Batterie mit Hilfe der Hilfsbatterie zu lassen, ist es unverbindlich, die Leitung des Starters an die Klemmen der Hilfsbatterie anzuschließen — ist es in der motorischen Abteilung Mercedes der JE-Klasse, es zu machen viel einfacher


DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Das Auto, von dem ossuschtschest-wljatsja der Start des Motors wird, verfügen Sie so damit die Kontakte der Batterien beider Autos von den Leitungen verbunden sein konnten.
2. Schalten Sie im Auto alle Konsumenten der Energie ab.
3. Verbinden Sie die positiven Klemmen der Batterien, die Klemme der Leitung auf entladen batareje, dann auf der Geladenen zuerst gefestigt.
4. Die zweite Leitung verbinden Sie an die negative Klemme des Autos mit der geladenen Batterie, und dann zur negativen Klemme der entladenen Batterie zuerst.
5. Lassen Sie den Motor auf dem Auto mit der geladenen Batterie und geben Sie ab, auf den erhöhten Wendungen zu arbeiten, damit der Generator die ausreichende Anstrengung gewährleistete.
6. Lassen Sie den Motor Ihres Autos. Wenn der Motor sofort nicht gelassen wird, ist nötig es zwischen den Versuchen die Pausen zu machen, dem Starter gestattend, abzukühlen. Der Motor des ersten Autos soll fortsetzen, zu arbeiten: die entladene Batterie wird die Nachladung bekommen.
7. Nehmen Sie die Leitungen in der folgenden Ordnung ab: erstens von der negativen Klemme der Batterie - des "Spenders", dann von des. Nehmen Sie die Leitung von den positiven Klemmen ab: erstens vom Auto mit der geladenen Batterie, dann von der Entladenen.
8. Nach dem Start des Motors eine bestimmte Zeit gestatten Sie ihm, auf den hohen Wendungen zu arbeiten, damit der Generator podsarjadit die Batterie konnte.

DIE PRAKTISCHEN RÄTE
Der Start des Motors vom Schleppen des Autos
Diese Weise kommt für das Auto mit der fehlerhaften Zündanlage nicht heran. Es ist nötig mit dem erfahrenen Helfer zu arbeiten. Sie erinnern sich daran, dass beim nicht arbeitenden Motor der Verstärker der Bremsen nicht arbeitet.
1. Werden die Zündung und die 2. Sendung einschalten und drücken Sie auf das Pedal der Kupplung.
2. Das schleppende Auto soll sich langsam bewegen.
3. Auf der Geschwindigkeit neben 15 Kilometer je Stunde entlassen Sie das Pedal der Kupplung langsam. Seien Sie zum Bremsen (das rechte Bein über dem Bremspedal) fertig.
4. Wenn der Motor gelassen wurde, drücken Sie auf das Pedal der Kupplung, und dann auf das Pedal des Gaspedals.
5. Reichen Sie das lautliche Signal dem Fahrer des schleppenden Autos und fliessend halten Sie beider Autos an.
Der Start des Motors tolkanijem
Diese Weise ist bevorzugt, wenn sich der Motor und der Starter im intakten Zustand befinden. Es ist nötig von tolkanija zu verzichten, wenn der Motor wegen der Defekte in der Zündanlage nicht gelassen wird: nicht können sich die verbrennenden Reste der Brennstoffmischung und beschädigen der katalytische Neutralisationsbehälter entflammen.
1. Werden die Zündung und die 1. Sendung einschalten. Auf den höheren Sendungen wird sich der Generator ungenügend schnell für die Versorgung der hohen Anstrengung drehen.
2. Drücken Sie auf das Pedal der Kupplung, beginnen Sie, das Auto zu stoßen, bis er rollen wird.
3. Schnell entlassen Sie das Pedal der Kupplung — die Kurbelwelle des Motors prowernetsja, der Motor soll gelassen werden. Wenn er begonnen hat, zu arbeiten, drücken Sie auf das Pedal der Kupplung, und dann auf das Pedal des Gaspedals schnell.