10.18. Das System der Airbags und prednatjaschiteli der Sicherheitsgurte

Die Kontrolllampe des Systems SRS



Der Airbag ist ins Steuerrad eingebaut. Füllt sich von der Luft infolge des Explosionsprozesses für 1/30 mit an. Schon später beginnt 1/10 mit sie, dank den sich in ihr befindenden Öffnungen weggeweht zu werden. Der Airbag des Vorderpassagiers im Umfang die 170 l füllt sich gasogeneratorom an und falls notwendig wird geöffnet, nur wenn der Fahrgastplatz beschäftigt ist. Unter dem Airbag des Vorderpassagiers ist noch der kleine Gepäckkasten vorgesehen.
Das System der Abnutzung prednatjaschitelej der Sicherheitsgurte kann man diagnostizieren.
prednatjaschiteli der Sicherheitsgurte befinden sich auf den Rollenmechanismen der Vorderriemen. Die bringende Einrichtung stößt nach oben den Kolben, der durch das metallische Tau mit der Achse des Rollenmechanismus des Riemens verbunden ist. So wird der Riemen auf dem Körper mit der Kraft 1200 N gespannt, die Abschwächung des Riemens bei der Panne behindernd. Die Airbags und prednatjaschiteli der Riemen werden vom Gas, in den Autos Mercedes sich bildend vom festen Sprengstoff in Betrieb gesetzt.
Wenn das elektronische Gerät der Abnutzung unterscheidet (wird vor dem Hebel der Getriebe) den Verzug des Autos, der dem Schlag auf den Geschwindigkeiten 15–18 Kilometer je Stunde über das feste Hindernis identisch ist, auf piropatrony der Strom gereicht und bildet sich unter dem Einfluß vom Explosionsprozess das Gas. Das System hat eine unabhängige Ernährung vom Kondensator, der den Strom auf piropatrony gasogeneratorow sogar beim Ausfall der Batterie beim Schlag reicht.